Web 3.0

Twitter

Facebook


 
 
 
 

Syrien Afrin Stop Genocide 3

Solidarität mit Afrin! Besatzer raus aus Afrin!
Schluss mit der deutschen Unterstützung für Erdogans Angriffskrieg !

medico international: Spenden für Nothilfe in Afrin

 
 
 
 
 

MdB Cornelia Möhring

 

Aufkleber für eure Postkästen

 
 
 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: DIE LINKE. im Bundestag

Willkommen auf der Seite der Stormarner Linken

Hier erfahrt Ihr alles Wissenswerte über unsere Arbeit im Kreis Stormarn

Werde Mitglied, mach mit, misch Dich ein!



Stormarn Aktuell
9. Januar 2011 DIE LINKE. im Bundestag

Der Kapitalismus ist nicht das Ende der Geschichte 2

Antworten auf ihre Kritiker: Rede von Gesine Lötzsch, Vorsitzende der Partei Die Linke, auf der XVI. Internationalen Rosa- Luxemburg-Konferenz in der Berliner Urania Die Rede von Gesine Lötzsch im vollen Wortlaut: Mehr...

 
8. Januar 2011 Kreisverband Stormarn/DIE LINKE. im Bundestag

Der Kapitalismus ist nicht das Ende der Geschichte

Die entscheidende Frage in diesem Jahr ist: Können wir sieben Wahlkämpfe erfolgreich bestreiten und gleichzeitig ein solides Parteiprogramm beschließen? Ja, aber nur, wenn wir viel selbstbewusster werden! Ich wurde gefragt, ob wir uns in diesem Superwahljahr in der Programmdiskussion nicht etwas zurückhalten sollten, um die Menschen ... Mehr...

 
22. Dezember 2010 DIE LINKE. im Bundestag/Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Spenden an Drachenturm übergeben

Am vergangenen Montag besuchte Cornelia Möhring zusammen mit ihrer Mitarbeiterin Silke Mahrt und Rolf Heitmann vom Ortsverband der LINKEN Bad Oldesloe/Reinfeld den Oldesloer Drachenturm. Im Gepäck hatten sie die Geschenke aus der vorangegangenen Spendensammlung des Wahlkreisbüros. Das Prinzessinnenzelt wurde natürlich rollengerecht sofort von den... Mehr...

 
14. Dezember 2010 DIE LINKE. im Bundestag

Demokratie lebt von Transparenz und Aufklärung. Geheim ist das Gegenteil.

Erklärung der Bundestagsfraktion DIE LINKE zu WikiLeaks, einstimmig beschlossen am 14.12.2010 DIE LINKE setzt sich für eine umfassende Presse- und Informationsfreiheit ein. Die Veröffentlichungen von politischen Dokumenten seitens WikiLeaks sind ein Beitrag zur Demokratisierung der Gesellschaften, weil sie Herrschaftswissen überwinden.... Mehr...

 
12. Dezember 2010 DIE LINKE. im Bundestag/Soziales

Neues Hartz-IV-Paket stellt Behinderte enorm schlechter

Zu den Aussagen des Bundesministerium für Arbeit und Soziales, eine Zustimmung des Bundesrates zum schwarz-gelben Gesetz zur Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze sei notwendig, damit es wenigstens zu einer Erhöhung um fünf Euro ab 1. Januar 2011 komme, erklärt Katja Kipping, stellvertretende Parteivorsitzende der LINKEN: Der Eindruck, das... Mehr...

 
8. November 2010 DIE LINKE. im Bundestag/Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Linke Frauenpolitikerin trifft Gleichstellungsbeauftragte

Cornelia Möhring, frauenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, traf sich mit Marion Gurlit, hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Oldesloe und eine der Landessprecherinnen aller hauptamtlichen kommunalen Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten in Schleswig-Holstein zu einem Gespräch. „Die kommunalen... Mehr...

 
5. November 2010 DIE LINKE. im Bundestag/Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Wahlkreisbüro eröffnet

Zahlreiche Gäste kamen zur Eröffnung des neuen Wahlkreisbüros von Cornelia Möhring in der Bahnhofstraße in Bad Oldesloe. Neben zahlreichen Genossinnen und Genossen des Kreisverbandes Stormarn kam auch die Genossin Edda Lechner aus dem KV Segeberg, um sich zu informieren und Fotos zu machen. Danke Edda! Doch nicht nur Parteimitglieder fanden den... Mehr...

 
23. August 2010 Kreisverband Stormarn/DIE LINKE. im Bundestag

Cornelia Möhring in Stormarn unterwegs

Erste Stadion der Sommertour von Cornelia Möhring, schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete der LINKEN , war das Institut für Ökologischen Landbau in Trenthorst. Einen ganzen Vormittag bringen die Mitarbeiter Cornelia Möhring, ihren MitarbeiterInnen sowie interessierten Vertretern des Kreisverbandes Stormarn die Arbeit des Instituts näher,... Mehr...

 
31. Mai 2010 DIE LINKE. im Bundestag/Kreisverband Stormarn

Verbrecherische Handlung

Zur Erstürmung der Flottille mit Hilfsgütern für den Gazastreifen durch israelische Soldaten erklärt Gregor Gysi, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE: "Israel versucht seit geraumer Zeit den Gazastreifen, in dem es seine Besatzung aufgegeben hat, abzuriegeln. Dazu hat Israel kein Recht. Es gibt keine einzige völkerrechtliche Norm, auf die... Mehr...

 
26. Februar 2010 DIE LINKE. im Bundestag

Stilles Gedenken der Fraktion DIE LINKE für die Opfer des Bombardements bei Kundus am 04.09.2009 Lammert wirft DIE LINKE wegen stillen Gedenkens für die Kundus-Opfer raus

DIE LINKE hat geschlossen gegen die Verlängerung des Kriegseinsatzes und gegen die Truppenaufstockung gestimmt, die heute mit der Mehrheit von Union, SPD und FDP beschlossen wurde - bei 429 Ja-, 111 Nein-Stimmen und 46 Enthaltungen. Am Ende der Rede von Christine Buchholz haben die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE still der Opfer des ... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 43

Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Caren Lay: Mehrheit für eine wirksame Mietpreisbremse steht

„Die SPD muss nicht auf die CDU warten, um die Mietpreisbremse nachzubessern. Eine Mehrheit wäre mit LINKEN und Grünen vorhanden, die Anträge der Opposition liegen längst vor. Die SPD muss nur den Mut haben, unseren Vorschlägen zuzustimmen“, erklärt Caren Lay. mehr

Rosemarie Hein: Endlich das Berufsbildungsgesetz novellieren

„Der Ausbildungsreport bestätigt leider abermals eklatante Mängel in puncto Ausbildungsqualität. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn sich in manchen Branchen keine Azubis finden lassen. Hohe Ausbildungsvertragsquoten, hoher Krankheitsstand, psychische Belastungen bis hin zu frei bleibenden Ausbildungsstellen - das sind Symptome schlechter Arbeitsbedingungen für Azubis in vielen Branchen und einer verfehlten Ausbildungspolitik. Überstunden ohne Anrechnung, fehlende fachliche Anleitung und Betreuung der Azubis und häufig schlechte Bezahlung sind nur die Spitze des Eisbergs“, erklärt Rosemarie Hein. mehr

Klaus Ernst: Deutschland muss härter gegen Steuerdeals vorgehen

"Wenn milliardenschwere Unternehmen, die Gewinne in Millionenhöhe einfahren, nur für 'n Appel und 'n Ei Steuern zahlen, ist das nicht hinnehmbar. Hier ist das Urteil der EU Kommission richtig, und die Bundesregierung muss sie unterstützen. Apple zahlte 2014 offenbar nur 50 Euro Steuern auf eine Million Euro Gewinn. In Deutschland muss jeder Arbeitnehmer bis zu 42 Prozent von seinem Einkommen abdrücken. Da fehlt jegliches Maß", kommentiert Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, die Entscheidung der EU-Kommission zu Steuernachforderungen an Apple. mehr

Jan Korte: Diskussion um Militär-Hilfspolizisten Offenbarungseid für Innenminister

"Weder Verteidigungsministerin von der Leyen noch ihr Kabinettskollege de Maizière oder die für das heutige Treffen auserwählten Innenminister der Länder dürfen sich über das Grundgesetz hinwegsetzen", erklärt Jan Korte. mehr

Eva Bulling-Schröter: Ein undemokratischer Deal

„Minister Gabriel inszeniert sich als Retter der Energiewende vor der EU-Kommission, aber das Gegenteil ist der Fall: Er gefährdet sie. Die EU-Kommission lässt die deutschen Industrieprivilegien beim Eigenverbrauch offenbar nur durchgehen, falls Deutschland die künftige Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) auf Ausschreibungen umstellt. Ausschreibungen für künftige KWK-Anlagen auszuhandeln, ist riskant und kein gutes Ergebnis der Verhandlungen des Bundeswirtschaftsministers mit der EU-Kommission“, erklärt Eva Bulling-Schröter. mehr