Web 3.0

Twitter

Facebook


 

Europäische Bürgerinitiative "Jeder verdient Schutz vor Covid-19 - Kein Profit durch die Pandemie"
Unterzeichnen hier

 
 

Erklärung - Es reicht!

Schulen, Jugendeinrichtungen, öffentliche Einrichtungen und Plätze werden in Ahrensburg massiv mit rechtsextremistischen Parolen beschmiert:

 
 
 

Links bewegt - Online Magazin der Linken

Wir stellen Menschen vor, die vor Ort für DIE LINKE aktiv sind. Wir berichten über Aktionen, recherchieren politische Themen und geben Tipps. Zum Beispiel, wie man rechten Parolen Paroli bietet, linke Kommunalpolitik stark macht oder gemeinsam eine Aktion macht. Hier ist auch der Ort für gemeinsame Debatten - solidarisch, wenn es sein muss auch kontrovers. Dazu gibt es Buch- und Filmkritiken, ein Online-Quiz sowie linke Popkultur und Veranstaltungshinweise.

 
 

MdB Cornelia Möhring

 

Aufkleber für eure Postkästen

 
 
 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Willkommen auf der Seite der Stormarner Linken

Hier erfahrt Ihr alles Wissenswerte über unsere Arbeit im Kreis Stormarn

Mach mit, misch Dich ein, werde Mitglied!

Keine Aufrüstung ins Grundgesetz! Im Windschatten des Entsetzens über den völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Ukraine will die Bundesregierung die Gelegenheit nutzen, um der Bundeswehr ein „Sondervermögen" von 100 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen. Das „Sondervermögen" soll im Grundgesetz verankerten werden. Aufrüstung mit Verfassungsrang, das wird kaum wieder zu ändern sein. DIE LINKE trägt die Aufrüstung nicht mit und ruft bundesweit zu Protesten auf (Kopiervorlage) und unterstützt den Appell von fast 50.000 Menschen "Demokratie und Sozialstaat bewahren – Keine Hochrüstung ins Grundgesetz!"

Stormarn Aktuell
12. November 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKSFRAKTION. Bad Oldesloe gratuliert Gewinner des Bad Oldesloe Jugend- Courage Preis

"Herzlichen Glückwunsch allen Preisträger*innen des diesjährigen Jugend- Courage Preises. Toll, dass in diesem Jahr derart inspirierende Projekte und Menschen ausgezeichnet wurden, die eine Fülle an Anknüpfungspunkten für die Zukunft bieten. Auf der einen Seite ist die Vergabe des Preises ein großes Zeichen der Wertschätzung für die Arbeit,... Mehr...

 
5. November 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKE. stellt sich an die Seite der Mitarbeiter des Bad Oldesloer Bauhofs

In der Novembersitzung des Finanzausschusses der Stadt Bad Oldesloe kam zum wiederholten Male auch der Bauhof auf die Tagesordnung. In dem verzweifelten Bemühungen Geld zu sparen vergriff sich allerdings so manch ein Politiker im Ton. "Es erreichen uns zahlreiche Berichte das z.B. bei Baumaßnahmen 5 Menschen anwesend sind, aber nur einer... Mehr...

 
28. Oktober 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Große Freude über die Einführung der Bildungskarte in Bad Oldesloe

Es war eine nicht alltägliche Zusammenarbeit zwischen den Fraktionen der CDU und der Linken die die Einführung der Bildungskarte im Kreis Stormarn und jetzt in Bad Oldesloe aus einem Beschluss zu einem wirklicher Verbesserung für Kinder und Jugendliche werden lässt. Die Ausgabe der Bildungskarte soll in Bad Oldesloe am 01.01.2022 beginnen. Das... Mehr...

 
26. Oktober 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Bad Oldesloe braucht eine lebendige Erinnerungskultur

Das Gedenken funktioniert in Deutschland leider immer noch hauptsächlich zentral, mit in den großen Städten und den Konzentrationslager-Gedenkstätten als Zentren. In der Schule sprechen wir über die Grausamkeiten, die von den Deutschen ausgingen. Aber wir sprechen darüber so, als wäre das weit weg in einem „fernen Deutschland“ passiert. Es wird... Mehr...

 
26. Oktober 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Die LINKE. Bad Oldesloe ist empört über Bundeswehrwerbung in Schulnähe

"Das die Bundeswehr in Bad Oldesloe in Schulnähe der Theodor Mommsen- und Ida Ehre Schule Werbung an Großwänden platziert, ist für DIE LINKE. Bad Oldesloe absolut inakzeptabel! Diese aggressive Werbestrategie der Bundeswehr ist auch in Stormarn nichts Neues, wird sie doch gebraucht um die Lücken zu füllen. Die Bundeswehr benötigt jährlich... Mehr...

 
20. Oktober 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKE. Bad Oldesloe stellt sich gegen Amazon Pläne für Containerdorf

"Das Amazon seine Mitarbeiter schlecht bezahlt und regelrecht ausbeutet ist längst kein Geheimnis mehr. Das dieser Konzern nun aber auch noch versucht seine Angestellten in Elendsquartieren neben dem eigenen Werksgelände unterzubringen, erinnert an Verhältnisse aus dem 19. Jahrhundert. Ein Konzern der seine "Saisonkräfte" in Hotels... Mehr...

 
1. Oktober 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Bad Oldesloe - Baulandkataster - Ein wichtiger Schritt nach langer Diskussion

Ein wichtiger Schritt nach langer Diskussion In der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Oldesloe ist nach langer Diskussion ein wichtiger letzter Schritt, zu dem von der Partei DIE LINKE. beantragten Baulandkataster, bewältigt worden. "Wir freuen uns zwar, dass es letztlich so viel Zustimmung für das Baulandkataster gab, aber die... Mehr...

 
29. September 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKE besucht Reinfelder Staatsforst

In einer rund 2 Stunden andauernde Begehung hat DIE LINKE Bad Oldesloe den beliebten Reinfelder Staatsforst in Augenschein genommen. Dabei wurde schnell klar, die forstwirtschaftliche Nutzung hinterlässt tiefe Narben in unseren lokalen Wäldern und so manch ein Baum wird rechtswidrig gefällt. "Diese Entwicklungen machen nur zu deutlich,... Mehr...

 
27. September 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKE. Bad Oldesloe dankt allen Wahlkämpfern und Unterstützern

"Wir danken allen unseren Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern und unseren Unterstützerinnen und Unterstützern, die einen großartigen Wahlkampf geliefert haben und trotz dieses bitteren Ergebnisses werden wir weiterhin entschlossen für soziale Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Umweltschutz kämpfen. Ein besonderer Dank geht an unsere... Mehr...

 
25. September 2021 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Die Linke Bad Oldesloe: Hochwasserhilfen - Antrag angenommen!

Einstimmig hat der Hauptausschuss der Stadt Bad Oldesloe dem Antrag der Linken zugestimmt, um mögliche Hilfen für die vom Hochwasser 2021 betroffenen Kommunen zu prüfen. "Das ist eine einmalige Katastrophe mit bisher nicht gekanntem Ausmaß und die 400 Millionen Soforthilfe des Bundes reichen nicht mal für die Beseitigung der größten Schäden... Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 150