Web 3.0

Twitter

Facebook


 

Europäische Bürgerinitiative "Jeder verdient Schutz vor Covid-19 - Kein Profit durch die Pandemie"
Unterzeichnen hier

 
 

Erklärung - Es reicht!

Schulen, Jugendeinrichtungen, öffentliche Einrichtungen und Plätze werden in Ahrensburg massiv mit rechtsextremistischen Parolen beschmiert:

 
 
 

Links bewegt - Online Magazin der Linken

Wir stellen Menschen vor, die vor Ort für DIE LINKE aktiv sind. Wir berichten über Aktionen, recherchieren politische Themen und geben Tipps. Zum Beispiel, wie man rechten Parolen Paroli bietet, linke Kommunalpolitik stark macht oder gemeinsam eine Aktion macht. Hier ist auch der Ort für gemeinsame Debatten - solidarisch, wenn es sein muss auch kontrovers. Dazu gibt es Buch- und Filmkritiken, ein Online-Quiz sowie linke Popkultur und Veranstaltungshinweise.

 
 

MdB Cornelia Möhring

 

Aufkleber für eure Postkästen

 
 
 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Linksjugend ['solid]

Willkommen auf der Seite der Stormarner Linken

Hier erfahrt Ihr alles Wissenswerte über unsere Arbeit im Kreis Stormarn

Mach mit, misch Dich ein, werde Mitglied!

„Die Rufe werden lauter nach einer Verkehrswende in Deutschland, für Klimaschutz und mehr Lebensqualität. Durch die Inflation nimmt die Armut zu und günstige Mobilität ist nötiger denn je. Der Kreisverband Stormarn unterstützt folgende dringende Forderungen:

1. 9 Euro für immer!

2. Moratorium für den Ausbau von Autobahnen und Bundesstraßen, Überprüfung der Bundesverkehrswegeplans 2030

3. Tempolimit jetzt!

 

gesamter Beschluss zum nachlesen

Stormarn Aktuell
9. September 2013 Kreisverband Stormarn/Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek/Linksjugend ['solid]

Besuch der "Lampedusa" Flüchtlinge in der Glinder Moschee

Am 02. September hat DIE LINKE den Lampedusa Flüchtlingen in der Glinder Moschee einen Besuch abgestattet und als Spende einen Einkaufsgutschein und Cola überreicht. Gekommen waren neben Marcel Mansouri (Kandidat für die Bundestagswahl), Heidi Beutin (Kreissprecherin Stormarn), Dr. Wolfgang Beutin (stellv. Vors. des Schriftstellerverbands S-H),... Mehr...

 
7. Dezember 2011 Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek/Bildung/Linksjugend ['solid]

Offener Brief zum Bildungsstreik

Wie in den vergangenen Jahren haben sich in Glinde auch dieses Jahr Schüler an dem bundesweiten Bildungsstreik beteiligt. Im Vorfeld haben die Schulleitungen auf Deeskalation gesetzt, die Demo verlief friedlich.  Mehr...

 
29. September 2011 Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek/Kreisverband Stormarn/Linksjugend ['solid]/Bildung

Schulfrieden oder Schulkampf - Schülerproteste in Glinde von 2008 –2010

Am Donnerstag den 29.September 2011 um 18 Uhr im Bürgerhaus Glinde Spätestens seit der AGENDA 2010, dem Regierungsprogramm der SPD und GRÜNEN Regierung von 2002, ist klar. Soziale Kürzungen heißen jetzt „Reformen“. Im Laufe der letzten Jahre spürten alle die Kürzungen. Auch im Sozial und Bildungsbereich. Zum Beispiel die Situation an den Schulen.... Mehr...

 
17. September 2011 Antifaschismus/Linksjugend ['solid]

Linksjugend ['solid] gegen “Thor Steinar” Laden in Glinde

Am Freitag den 16.09.2011 um 10 Uhr morgens hat in der Ladenzeile am Glinder Berg eine Filiale der bekannten Neonazi-Marke „Thor Steinar“ eröffnet. Nachdem die Etablierung des Neonazi-Ladens in Hamburg in der Mönkebergstraße aufgrund massiver antifaschistischer Proteste fehlschlug, wird nun in Glinde versucht einen Stützpunkt zu errichten. Getreu... Mehr...

 
16. September 2011 Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek/Kreisverband Stormarn/Linksjugend ['solid]/Antifaschismus

Offener Brief von der Partei DIE LINKE an alle in Glinde vertretenen relevanten Parteien und die Stadtverwaltung:

Aufruf zu einer Aktionswoche unter dem Motto 'Glinde ist bunt und nicht braun'!   Aus gegebenem Anlass wenden wir uns an Sie um mit Ihnen gemeinsam gegen den Thor Steinar Laden vorzugehen. In den meisten politischen Fragen vertritt DIE LINKE  andere Positionen als Sie, aber in diesem Punkt setzen wir Konsens... Mehr...

 
16. Juni 2010 Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek/Bildung/Linksjugend ['solid]

Polizeiübergriffe bei Schüler-Demo in Glinde

Schulstreik in Glinde Am Freitag, den 11.Juni, sind in Glinde (SH) rund 300 Schüler im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks auf die Straße gegangen, um für eine bessere Bildung zu demonstrieren. Während nämlich angeblich kein Geld für die Schulen da ist, wurden Millionen für den neuen Marktplatz ausgegeben. Auf diesen Widerspruch... Mehr...