Zur Zeit wird gefiltert nach: Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Detailansicht
27. März 2022

Bad Oldesloe: Antrag angenommen. Rot Rot Grün setzt sich durch

Per Dringlichkeitsantrag hatte die Fraktionen in der Bad Oldesloer Stadtverordnetenversammlung beschlossen, in der Märzsitzung des Hauptausschusses das Thema Willkommenskultur auf die Tagesordnung zu setzen.

Vorangegangen waren Berichte, um zum Teil unhaltbare Zustände in der Gemeinschaftsunterkunft Kastanienallee.

Die Verwaltung musste auf nachfragen einräumen, dass obwohl die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt viele Überstunden leisten, um Wohnraum und Betreuung sicher zu stellen, noch einiges im Argen liegt.

"Es herrscht ein großer Druck, die hohe Anzahl an Menschen zu bewältigen", sagte Sozialamtsleiter Thomas Sobzak.

Und obwohl der größte Respekt für die von der Verwaltung geleistete Arbeit ausgesprochen wurde, reichte dies Rot Rot Grün nicht aus.

So stellte man den gemeinsamen Antrag eine Koordinierungsstelle innerhalb der Verwaltung zu schaffen, um die ehrenamtliche Hilfe zu betreuen.

Des weiteren fordert der Antrag die sofortige Renovierung der betroffenen Räumlichkeiten.

"Wir müssen die Menschen vernünftig unterbringen, dass ist selbstverständlich. Und es geht nicht alleine um Unterbringung, sondern auch um Betreuung und Hilfe. Ein großer Dank geht an die Mitarbeiter der Verwaltung, die hier fast übermenschliches leisten. Gemeinsam werden wir das stemmen", sagte Hendrik Holtz; Vorsitzender der Linksfraktion Bad Oldesloe.