Zur Zeit wird gefiltert nach: Kreisverband Stormarn

Detailansicht
4. März 2022

Bad Oldesloe: Bildung ist Landessache!

Um die Bedarfe zu ermitteln und die Schulsozialarbeit der Stadt mit transparenten Regeln zu Versehen, trafen sich Vertreter der Politik, der Verwaltung und der Schulsozialarbeit zu ihrem ersten Arbeitsgruppentreffen zusammen. Dabei wurde schnell klar, die von der Landesregierung letztes Jahr verabschiedetet Gesetzgebung ist mehr als mangelhaft und wälzt die Sozialarbeit auf die Städte und Kommunen ab.

"Es ist einfach widerlich, wie die Landesregierung sich hier verhält. Bildung ist verfassungsgemäß Landessache, tatsächlich aber, geht dieses Privileg zunehmend auf die Kommunen über, weil das Land ständig bestellt aber nicht bezahlt. Bad Oldesloe stellt sich wirklich gut auf was die Schulsozialarbeit angeht, aber die 3 neuen Stellen decken nur das Nötigste ab. Prävention aber ist, auch mit der besseren Personalsituation von 3 Vollzeitstellen, kaum möglich. DIE LINKE. wird mindestens 3 weitere Stellen für die nächsten Haushaltsberatungen fordern und selbst dann sind wir immer noch ein paar Schritte von einer wirklich bedarfsgerechten Schulsozialarbeit entfernt. Wir brauchen ein konsequentes Umdenken von Seiten des Landes und das gibt es nur mit einer neuen Landesregierung!" sagte Hendrik Holtz, Ortssprecher; DIE LINKE. Bad Oldesloe.