Zur Zeit wird gefiltert nach: DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Detailansicht
7. Dezember 2018

Wohnen darf kein Luxus sein

Lorenz Gösta Beutin, Klima- und Energiepolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion
DIE LINKE und Landessprecher der LINKEN Schleswig-Holstein, diskutiert mit dem Miet und Sozialberater Gerd-Günter Finck von der OASE Bad Oldesloe und Christian Vollpott, dem wohnungspolitischen Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung Bad Oldesloe, über die aktuelle Krise der Bau- und Wohnungspolitik.
Die bundesweit bestehenden Probleme der Wohnungspolitik betreffen uns auch hier vor Ort. Bad Oldesloe ist als Stadt im Einzugsbereich Hamburgs von der extremen Steigerung der Mieten in Hamburg mit betroffen. Ebenso fast der gesamte Kreis Stormarn und der weitere Hamburger Rand. In Bad Oldesloe werden die dadurch
entstehenden Probleme noch dadurch verschärft, dass hier, in der Kreisstadt des eigentlich reichen Stormarn, besonders viele finanziell schwache Menschen leben und bezahlbaren Wohnraum benötigen, der immer knapper wird.
Im Gespräch und der Diskussion mit den Gästen sollen die Gründe für die Mietexplosion und Wohnungsnot beleuchtet werden und Wege zu einer Wende hin zu einer sozial gerechten Wohnungspolitik aufgezeigt werden.
Der Abend ist auch der diesjährige Abschluss der Reihe „LINKE in Bewegung“, bei der Lorenz Gösta Beutin mit Aktiven vor Ort über Themen spricht, die Schleswig-Holstein bewegen. Daher gibt es bei kleinen Leckereien und Getränken nach der Diskussion ausgiebig Gelegenheit sich austauschen.
Musikalisch begleitet den Abend die Gruppe „Svennä und Morales“.