Zur Zeit wird gefiltert nach: Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Detailansicht
2. Juni 2022

Bad Oldesloe: Etappenziel erreicht!

Es war eine Mammutsitzung die der Wirtschafts- und Planungsausschuss Bad Oldesloe zu absolvieren hatte. Neben vielen anderen Punkten wurde auch das Thema "Stadtentwicklungskonzept" beraten. Der Seniorenbeirat wollte in das Stadtentwicklungskonzept klare Verpflichtungen zum sozialen Wohnungsbau implementiert wissen. Für DIE LINKE. eine Selbstverständlichkeit den Antrag zu unterstützen. Dies war aber nur ein erster Schritt, da die Stadtvertreter ein "Integriertes Stadtentwicklungskonzept" forderten, welche sämtliche städtebaulichen Aspekte umfasst. Für DIE LINKSFRAKTION. Bad Oldesloe war klar: In ein solches Konzept gehört der kommunale Wohnungsbau. Und das konnte DIE LINKE. dann auch durchsetzen!

 

"Es ist fantastisch, dass es uns gelungen ist die Prüfung kommunaler Wohnungsbaumöglichkeiten im Konzept zu verankern. Das Wohnen muss dem Markt entzogen werden. Gerade die unhaltbaren Zustände in den Hölk Hochhäusern zeigen doch nur zu deutlich: Der Markt regelt nicht alles! Neben dem kommunalen Wohnungsbau brauchen wir aber endlich auch eine effektive Gesetzgebung, die Miethaien das Handwerk legt. Heute jedoch ist ein erster Schritt in die richtige Richtung getan. Die LINKSFRAKTION. wird diesen Weg weiter entschlossen beschreiten", freute sich Hendrik Holtz; Fraktionsvorsitzender.