Zur Zeit wird gefiltert nach: Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Detailansicht
8. Mai 2013

Gedenken an die Opfer des Faschismus

Schon seit 2007 legen Mitglieder der LINKEN am Samstag nach dem 8.Mai einen Kranz am Blauen Haus, dem ehemaligen Foltergefängnis der Nazis in Bad Odesloe, nieder. 2008 gab es dann das erste Mal einen Zeitungsbericht darüber. Seit letztem Jahr hat das „Bündnis gegen Rechts“ die Idee aufgegriffen, was zu einer deutlichen größeren Beteiligung geführt hat. Auch in diesem Jahr wird es am 8.Mai eine Kranzniederlegung geben – sicher mit Beteiligung der LINKEN, doch wir freuen uns über eine hohe Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger.

„Wir gedenken damit den Millionen von Opfern des Faschismus und dem Tag der Befreiung“, erklärt Hendrik Holtz Gründungsmitglied des Oldesloer „Bündnisses gegen Rechts“ und Spitzenkandidat der LINKEN für die Stadtverordneten-versammlu<wbr></wbr>ng. „Die Erinnerung und der Kampf gegen Rassismus und Faschismus können nur gemeinsam gewonnen werden, niemand darf sich abwenden.“ ergänzt Hendrik Holtz

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!