Zur Zeit wird gefiltert nach: Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Detailansicht
19. Mai 2022

Stellenplan: DIE LINKE. Bad Oldesloe fordert Stellen für Aufsuchende Jugendarbeit

In der Hauptausschusssitzung der Stadt Bad Oldesloe stand, turnusgemäß, die Beratungen über den Stellenplan der Stadt an.

Dabei manifestierten sich die großen Probleme der Stadtverwaltung. Es sind zu viele Stellen unbesetzt und die Besetzung läuft nur schleppend, sofern überhaupt Personal zu akquirieren ist.

Hinzu kommt, dass gerade in der Sozialarbeit der Stadt noch immer Stellen unbesetzt sind, oder schlicht ganz fehlen.

"Wir fordern die Stadtverwaltung auf Die Stellenbesetzungsverfahren schneller abzuschließen. Notfalls müssen dafür externe Kräfte hinzugezogen werden. Das Hauptproblem sieht die LINKSFRAKTION. allerdings darin, dass die Stadt immer noch nicht alle Stellen für die Sozialarbeiter besetzen konnte. Wenn wir mal ganz ehrlich sind, fehlen dann mindesten noch 4 weitere Stellen, um den Bedarf gerecht zu werden und auch eine Aufsuchende Jugendarbeit zu gewährleisten.

Und diese müssen endlich in den Stellenplan! Dafür wird DIE LINKE. weiter entschlossen kämpfen ", sagte Hendrik Holtz; Fraktionsvorsitzender LINKSFRAKTION Bad Oldesloe.