Zur Zeit wird gefiltert nach: Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek

Detailansicht
19. Juni 2014

Wurde der 1. Weltktieg inszeniert? Deutung der Ereignisse in einem Jahrhundert 1914-2014

Eingespannt in Ausführungen über die gegenwärtig aktuelle Kontroverse um das Buch von Christopher Clark ("Die Schlafwandler"), das allgemein als Antwort auf die Forschungen Fritz Fischers gewertet wird (aber Clark erwähnt Fischer auf seinen 700 Seiten ein einziges Mal; ob er ihn überhaupt kennt?), sind die unterschiedlichen Interpretationen des Kriegs vorzustellen, z. T. indem deren politische Konsequenzen einbezogen werden.

Referent: Dr. Wolfgang Beutin

Termin 19. Juni 2014, 19 Uhr, Ort: Bürgerhaus Glinde, Markt, 1. Stock, Saal St. Sebastien.