Detailansicht
6. Juli 2022

Bad Oldesloe - DIE LINKE. sieht Gewinnverwendung kritisch!

Auf der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Oldesloe am 27.6.2022 wurde unter anderem auch die Jahresabschlüsse der Stadtwerke für das Jahr 2021 festgestellt.

 

Dabei kam bei einigen Fraktionen der Gedanke auf, fortan mehr Gewinn bei den Stadtwerken zu lassen um sie Investitions- und Zukunftsfähig zu halten. Als Hauptargument wurde angeführt, dass diverse Kosten für die Stadtwerke explodieren und so schlicht mehr Geld benötigt wird.

 

Das A Richtig und B Falsch, sagt DIE LINKE. Bad Oldesloe.

 

Es ist richtig und wichtig, dass unsere Stadtwerke für die Zukunft handlungsfähig sind. Aber die explodierenden Kosten werden auch den Haushalt der Stadt voll treffen und daran hängen wiederum eine Menge Leistungen für die Menschen in der Kommune. DIE LINKE. wird sich die Entwicklung hier ganz genau anschauen," sagte Christian Mayer; stellv. Fraktionsvorsitzender der Linken.