Detailansicht
22. September 2021

Bundesgeschäftsführer besucht Stormarn

Zum Wahlkampffinale der Bundestagswahl besuchte Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE. die Stadt Bad Oldesloe und Ahrensburg.

Ob nun beim Besuch des Naturkindergartens "Erle" e. V., oder am Infostand in der Innenstadt, überall wurde das Gespräch geführt, zugehört und Anliegen eingesammelt.

 

Der O-Ton der Partei. DIE LINKE. war dabei klar und einfach:

Wir lassen niemanden zurück.

"Es geht um die Verwirklichung der sozialen und demokratischen Grundrechte und der Menschenwürde aller. Es geht um alle Menschen, um ihre Träume und ihr Recht auf ein gutes Leben, um die Verwirklichung des alten Menschheitstraums einer Welt des Friedens und der sozialen Gerechtigkeit, für den so viele in Europa gekämpft haben und kämpfen. Wir wollen Sicherheit und Zukunft für alle unsere Mitmenschen, denen angst und bange wird, wenn sie an den Lohn, die Miete, die Stromrechnung oder an das Alter denken. Wir wollen Vertrauen und soziale Sicherheit für alle, die seit langem übersehen, missachtet und verletzt werden, weil ihre Sorgen und Nöte zu wenig zählen.

Wir bestehen darauf, dass sich die Dinge ändern, weil sie geändert werden müssen. Wir lassen auch niemanden zurück bei der Überwindung der Coronakrise und wollen die Gesellschaft und die Demokratie krisensicherer machen. Es geht uns um Gerechtigkeit und Geborgenheit. Menschen brauchen endlich wieder Anerkennung und sozialen Halt. Im Alltag, bei der Arbeit, in der Kommune und in der Kultur! Eine andere Welt ist möglich!"