Detailansicht
4. Mai 2020

DIE LINKE. besucht Gedenkveranstaltung

Am 3. Mai hatten sich zahlreiche Genossen aus dem OV Bad Oldesloe zusammengefunden um an der Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestags des Todesmarsches von Neuengamme teilzunehmen. Zahlreiche Redner erinnerten an die grausamen Vorgänge auf dem Todesmarsch der von Neuengamme zur Ostsee führte. Zum 75 Jahrestages konnte eine Gedenktafel enthüllt werden, die direkt in Bahnhofsnähe an die Vorgänge erinnert. Die Tafel wurde von der lokalen Künstlerin Merle Fischer entworfen und von der Redderschmiede ausgeführt.   "Wir sind überglücklich, dass die Gedenkveranstaltung trotzt "Corona" stattfinden konnte und so die Gedenktafel nicht noch ein Jahr im Lager liegen musste. Für die Linke wird die Schaffen der Erinnerungskultur, gerade in der Kommune vor Ort,  immer ein besonderes Anliegen sein," so Hendrik Holtz Sprecher des Ortsverbandes.