Detailansicht
7. Mai 2022

DIE LINKSFRAKTION. Bad Oldesloe unterstützt Bella Donna Haus

Es ist schon ein sehr ärgerliches Anliegen welches die Frauen des Bella Donna Hauses and die Politik herantragen mussten.

 

Im Zuge der Neugestaltung des Bad Oldesloer Alten Friedhofs soll die ursprüngliche quadratische Form des Parkbereiches möglichst wieder hergestellt werden.

 

Das Problem ist nur, dass die Zuwegung zum hinteren Teil des Bella Donna Hauses durch eine Hecke verschlossen wäre. Dies würde die Müllentsorgung der angrenzenden Restauration sowie den diskreten Beratungsbetrieb für Frauen erheblich erschweren.

"Hier muss es doch eine Lösung geben! Es kann doch nicht sein, dass eine so wichtige Institution wie das Bella Donna Haus in Schwierigkeiten gerät, weil die Denkmalschutzbehörde eine Hecke um einem Meter verlegen will. Die Erklärung, diese Fläche wäre für das Erscheinungsbildes des riesigen Parkgebietes relevant, ist geradezu absurd, zumal sich dort ja ein seit langem etablierter Knick befindet. Hier muss unter Abwägung der Interessen eine Lösung gefunden werden.

 

DIE LINKSFRAKTION wird entschlossen dafür eintreten, dass der Amtsschimmel hier nicht eine der wertvollsten Oldesloer Institutionen beschädigt", sagte Hendrik Holtz; Fraktionssprecher