Detailansicht
19. Februar 2020

Eine andere Mobilität ist möglich!

Die Busfahrer*innen haben eine anstrengende Arbeit durch Schichtdienst mit Nachtarbeit, wenig freie Wochenenden und Stress im Berufsverkehr oder bei Engpässen durch Baustellen.
Als Gegenleistung erhalten sie bei einigen Beförderungsunternehmen einen sehr geringen Lohn.
Ein funktionierender öffentlicher Nahverkehr ist natürlich nur möglich, wenn das Beförderungspersonal angemessen entlohnt wird, damit ausreichend Fahrer*innen den Job machen wollen.
Nur durch attraktivere Arbeitsbedingungen und einen höheren Stundenlohn kann gewährleistet werden, dass eine andere Mobilität möglich ist.