Detailansicht
19. August 2019

Feministische Außenpolitik - linke Perspektiven

Weltweit sind besonders Frauen von sozialer Ungleichheit und Gewalt betroffen. Was bedeutet in diesem Zusammenhang eigentlich "Feministische Außenpolitik"? Helfen internationale Abkommen und wann nicht? Müssen wir Außenpolitik den Regierenden überlassen oder können wir selber ganz praktisch vor Ort eine friedliche und feministische Außenpolitik befördern? Über dieseWeltweit sind besonders Frauen von sozialer Ungleichheit und Gewalt betroffen.

Was bedeutet in diesem Zusammenhang eigentlich "Feministische Außenpolitik"?

Helfen internationale Abkommen und wann nicht? Müssen wir Außenpolitik den Regierenden überlassen oder können wir selber ganz praktisch vor Ort eine friedliche und feministische Außenpolitik befördern?

Über diese und weitere Fragen diskutiert Anna Kromm, Sprecherin der LINKEN Bad Oldesloe mit Cornelia Möhring, Bundestagsabgeordnete aus Schleswig-Holstein.

Die Veranstaltung der LINKEN Stormarn findet am 22.08.2019 um 19:00 Uhr im Bella Donna Haus statt.

Cornelia Möhring ist frauenpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion, Mitglied bei UN-Women und arbeitet u.a. im Unterausschuss "Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln" zu internationalen Abkommen zur Sicherung der Rechte von Frauen. und weitere Fragen diskutiert Anna Kromm, Sprecherin der LINKEN Bad Oldesloe mit Cornelia Möhring, Bundestagsabgeordnete aus Schleswig-Holstein. Die Veranstaltung der LINKEN Stormarn findet am 22.08.2019 um 19:00 Uhr im Bella Donna Haus statt. Cornelia Möhring ist frauenpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion, Mitglied bei UN-Women und arbeitet u.a. im Unterausschuss "Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln" zu internationalen Abkommen zur Sicherung der Rechte von Frauen.