Detailansicht
28. November 2022

LINKSFRAKTION. Bad Oldesloe besucht Demo für Jugendfreiräume

Bereits zum zweiten Mal hatte die Initiative "Jugend für Jugend" aus Bargteheide zu einer Demonstration aufgerufen. Das Anliegen der jungen Menschen ist die Schaffung eines selbstverwalteten Jugendzentrums in der Stadt.

Und auch Vertreter der LINKSFRAKTION. waren wieder mit dabei. Nach der Eröffnungskundgebung zogen die etwa 100 Teilnehmer lautstark und eindrucksvoll durch die Bargteheider Innenstadt, hin zum Rathaus. Auf einem Vorplatz wurden dann viele Solidaritätserklärungen verlesen. Der O-Ton war eindeutig, egal ob in Ahrensburg oder Bad Oldesloe, selbstverwaltete Zentren sind eine große Erfolgsgeschichte und eine erhebliche Bereicherung.

Ein Beispiel, wie ein selbst verwaltendes Jugendhaus funktionieren kann, ist das Inihaus in Bad Oldesloe.

Einer, der dort einen Großteil seiner Jugend verbracht hat, ist der Stadtverordnete Hendrik Holtz (DIE LINKE.).

"Unser Inihaus ist ein gutes Beispiel, wie selbst ein verwaltendes Jugendzentrum funktionieren kann und ich hoffe, dass das Konzept so oder so ähnlich auch für Bargteheide übernommen wird. Jugend braucht Freiräume!", so der Fraktionsvorsitzende der LINKSFRAKTION. Bad Oldesloe.