Detailansicht
2. August 2022

LINKSFRAKTION. Bad Oldesloe besucht "International Marxist University"

Genau wie Arbeiter*innen auf der ganzen Welt war die LINKSFRAKTION. der Einladung der IMT nachgekommen, um an der "International Marxist University" 2022 teilzunehmen.

 

Vier Tage lang wurde ein vielfältiges und bildungsreiches Programm mit zahlreichen Diskussionen abgehalten. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei u.a. auf dem Schwerpunkt Kultur.

 

Den Vortrag hierzu hielt der Gründer der IMT Alan Woods, ein lebenslanger Streiter für die Arbeiter*innen dieser Welt.

 

"Der Vortrag von Alan Woods zeigt nur zu deutlich, dass es für weite Teile der Bevölkerung lange sehr schwer war am kulturellen Leben teilzuhaben. Klassische Musik, Ballett, die Malerei und Bildhauerei, alles war lange Zeit eine Sache der Oberschicht. Erst die Arbeiterbewegung hat in Europa weite Bereiche der Kunst und Kultur für weite Bevölkerungsschichten erreichbar gemacht. Das künstlerische Potential der Menschheit kann sich aber nur unter Beteiligung aller Klassen voll entfalten. Kunst darf nichts elitäres sein, sondern etwas alltägliches. Einen wunderbaren Beitrag hierzu leistet unsere Bad Oldesloer Musikschule, die erfolgreich dafür eintritt, dass alle Menschen unabhängig vom Geldbeutel, an Musik und Kultur teilhaben", sagte Fraktionsmitglied Lars Pieter Friese.