Web 3.0

Twitter

Facebook


 
 
 
 

Syrien Afrin Stop Genocide 3

Solidarität mit Afrin! Besatzer raus aus Afrin!
Schluss mit der deutschen Unterstützung für Erdogans Angriffskrieg !

medico international: Spenden für Nothilfe in Afrin

 
 
 
 
 

MdB Cornelia Möhring

 

Aufkleber für eure Postkästen

 
 
 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Wahlen

Willkommen auf der Seite der Stormarner Linken

Hier erfahrt Ihr alles Wissenswerte über unsere Arbeit im Kreis Stormarn

Werde Mitglied, mach mit, misch Dich ein!



Stormarn Aktuell
7. Mai 2018 Kreisverband Stormarn/Ortsverband Ahrensburg/Trittau/Wahlen

PRESSEMITTEILUNG

DIE LINKE. mit 3 Abgeordneten im Ahrensburger Parlament Die Partei DIE LINKE. ist dieses Jahr erstmals zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung in Ahrensburg angetreten, um am Gemeinwohl orientierte Politik für soziale Gerechtigkeit in der Schlossstadt zu machen. Die Mitglieder und Kandidierenden der Partei sind außer sich vor... Mehr...

 
5. Mai 2018 Kreisverband Stormarn/Wahlen

Mit Marx, vor Ort, für alle

Kommunalwahlkampf in Schleswig-Holstein setzt auf Verankerung, Frauen und junge Leute in der LINKEN Von Harald W. Jürgensonn Am Abend des 200. Geburtstags von Karl Marx werden sie sich wohl auch einen Schluck genehmigen, die über 600 Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein. Denn am nächsten Tag, dem 6. Mai... Mehr...

 
27. April 2018 Kreisverband Stormarn/Wahlen

Mobilität vor Ort für alle

Wir brauchen eine Verkehrswende, die es allen ermöglicht, kostengünstig von A nach B zu kommen – auch ohne Auto. Ein breites und flexibles Nahverkehrswesen in Kombination mit dem Fernverkehr entlastet unsere Umwelt und garantiert den Menschen, die nicht Auto fahren wollen oder können, Unabhängigkeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.... Mehr...

 
26. April 2018 Kreisverband Stormarn/Wahlen

Günstiges Wohnen vor Ort für alle

Wohnen ist ein Menschenrecht. Städte und Gemeinden sind in der Pflicht, für ausreichend bezahlbaren Wohnraum zu sorgen. Doch der Kahlschlag im sozialen Wohnungsbau, die Privatisierung landeseigener und kommunaler Wohnungen hat Wohnungen immer mehr zum Spekulationsobjekt werden lassen. Die Kosten für das Wohnen steigen rasant. Viele Familien,... Mehr...

 
26. März 2018 Ortsverband Ahrensburg/Trittau/Wahlen

DIE LINKE will ins Ahrensburger Rathaus

Der noch junge Ortsverband der LINKEN. Ahrensburg tritt erstmals zur Gemeindewahl am 6. Mai  in Ahrensburg an.  In allen 16 Wahlkreisen gibt es Direktkandidaturen. Auf der Liste steht Nicole Johannsen (27, Logistikerin) an erster Stelle. Ihr folgt auf Platz 2 der ehemalige Kreisvorsitzende der Linken in Stormarn Erik Schrader (47, ... Mehr...

 
17. August 2017 Kreistagsfraktion Stormarn/Kommualpolitik/Wahlen

Zur Kommunalwahl 2018: keine Wiedereinführung einer Sperrklausel!

Heidi Beutin

In Schleswig-Holstein findet die nächste Kommunalwahl am 6. Mai 2018 statt. Bereits jetzt geistern in der Öffentlichkeit Aufforderungen herum, eine Sperrklausel wieder einzuführen. Ersichtlich würden damit bei der Verteilung der Mandate in den lokalen Vertretungen (Kreistage, Bürgerschaft, Gemeinderäte) die größeren Parteien favorisiert. Die CDU... Mehr...

 
27. Mai 2014 Wahlen

Danke!

 Mehr...

 
18. Mai 2014 Wahlen

Der Plan von Martin Schulz und was die SPD tatsächlich tut

Die SPD spielt im Europawahlkampf mit verteilten Rollen: Der Spitzenkandidat verspricht das eine, real macht seine Partei aber etwas anderes. Martin Schulz will die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit »ins Zentrum« seiner Arbeit stellen: Etwa durch mehr Investitionen und spezielle Programme für junge Menschen. Dagegen werden von der SPD in der Großen... Mehr...

 
24. März 2014 DIE LINKE. Schleswig-Holstein/Kommualpolitik/Wahlen

SPD gewinnt klar OB-Wahl in Kiel

Erfolg für Möbelriesen bei Abstimmung über Filiale von Dieter Hanisch, Kiel Mehr...

 
13. Juni 2013 Kreisverband Stormarn/Kreistagsfraktion Stormarn/Wahlen

Liebe Wählerinnen und Wähler!

Im Namen der Partei Die Linke danke ich Ihnen / Euch allen, den Wählerinnen und Wählern, die uns bei der Kommunalwahl am 26. Mai dieses Jahres die Stimme gegeben haben und in deren Sinne wir bisher im Kreistag Stormarn und in der Gesellschaft tätig gewesen sind, auch weiterhin tätig sein werden. Uns ist bewußt, daß wir darüber hinaus einen nicht... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 19

Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Caren Lay: Mehrheit für eine wirksame Mietpreisbremse steht

„Die SPD muss nicht auf die CDU warten, um die Mietpreisbremse nachzubessern. Eine Mehrheit wäre mit LINKEN und Grünen vorhanden, die Anträge der Opposition liegen längst vor. Die SPD muss nur den Mut haben, unseren Vorschlägen zuzustimmen“, erklärt Caren Lay. mehr

Rosemarie Hein: Endlich das Berufsbildungsgesetz novellieren

„Der Ausbildungsreport bestätigt leider abermals eklatante Mängel in puncto Ausbildungsqualität. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn sich in manchen Branchen keine Azubis finden lassen. Hohe Ausbildungsvertragsquoten, hoher Krankheitsstand, psychische Belastungen bis hin zu frei bleibenden Ausbildungsstellen - das sind Symptome schlechter Arbeitsbedingungen für Azubis in vielen Branchen und einer verfehlten Ausbildungspolitik. Überstunden ohne Anrechnung, fehlende fachliche Anleitung und Betreuung der Azubis und häufig schlechte Bezahlung sind nur die Spitze des Eisbergs“, erklärt Rosemarie Hein. mehr

Klaus Ernst: Deutschland muss härter gegen Steuerdeals vorgehen

"Wenn milliardenschwere Unternehmen, die Gewinne in Millionenhöhe einfahren, nur für 'n Appel und 'n Ei Steuern zahlen, ist das nicht hinnehmbar. Hier ist das Urteil der EU Kommission richtig, und die Bundesregierung muss sie unterstützen. Apple zahlte 2014 offenbar nur 50 Euro Steuern auf eine Million Euro Gewinn. In Deutschland muss jeder Arbeitnehmer bis zu 42 Prozent von seinem Einkommen abdrücken. Da fehlt jegliches Maß", kommentiert Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, die Entscheidung der EU-Kommission zu Steuernachforderungen an Apple. mehr

Jan Korte: Diskussion um Militär-Hilfspolizisten Offenbarungseid für Innenminister

"Weder Verteidigungsministerin von der Leyen noch ihr Kabinettskollege de Maizière oder die für das heutige Treffen auserwählten Innenminister der Länder dürfen sich über das Grundgesetz hinwegsetzen", erklärt Jan Korte. mehr

Eva Bulling-Schröter: Ein undemokratischer Deal

„Minister Gabriel inszeniert sich als Retter der Energiewende vor der EU-Kommission, aber das Gegenteil ist der Fall: Er gefährdet sie. Die EU-Kommission lässt die deutschen Industrieprivilegien beim Eigenverbrauch offenbar nur durchgehen, falls Deutschland die künftige Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) auf Ausschreibungen umstellt. Ausschreibungen für künftige KWK-Anlagen auszuhandeln, ist riskant und kein gutes Ergebnis der Verhandlungen des Bundeswirtschaftsministers mit der EU-Kommission“, erklärt Eva Bulling-Schröter. mehr