Termine Glinde - Oststeinbek - Reinbek

12. Dezember 2017 - 12. Juni 2018 |

Keine Termine gefunden

 

Kontakt

Sprecher und Sprecherin des Ortsverbandes

Ralf Iden
Tel.: 040 18 99 31 88 
ov.gor@die-linke-stormarn.de

Martina Bornstein
Tel.: 040 18 99 31 88
martina.bornstein@die-linke-stormarn.de

Treffen auf Anfrage

 

 
linksjugend glinde
notonsberg

Zur Zeit wird gefiltert nach: Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek

Neues aus Glinde, Oststeinbek und Reinbek
5. Mai 2013 Kreisverband Stormarn/Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek/Kommualpolitik

LINKE kritisiert „Konkurrenz“ der S-Bahn Linien S21 und S4 und schlägt U-Bahn nach Bergedorf mit Abzweig nach Glinde vor

Bergedorfer und Stormarner LINKE stimmen sich ab: LINKE kritisiert „Konkurrenz“ der S-Bahn Linien S21 und S4 und schlägt U-Bahn nach Bergedorf mit Abzweig nach Glinde vor Um sich verkehrspolitisch abzustimmen, haben die Kreistagsfraktion Stormarn und die Fraktion der Bezirksversammlung Hamburg Bergedorf der Partei DIE LINKE beschlossen enger... Mehr...

 
18. Dezember 2012 Kreisverband Stormarn/Antifaschismus/Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek

Neonazis im Dienst des Staates

Ende November hatte der Kreisverband Stormarn den Referenten Rolf Gössner zum Vortrag „Neonazis im Dienst des Staates“ eingeladen und mehr als 50 Interessierte sind der Einladung in das Reinbeker Schloss gefolgt. Für ein gutes Gelingen der Veranstaltung sorgten unsere Reinbeker Genossen Dirk und Jürgen durch umfangreiche Vorarbeiten. Nachdem... Mehr...

 
9. November 2012 Ortsverband Glinde/Oststeinbek/Reinbek/Antifaschismus

DIE LINKE. Lübeck unterstützt Glinde gegen Neo-Nazis

DIE LINKE. Lübeck bedauert den Ausgang der Urteilsverkündung im Falle der Kündigungsklage eines Glindener Vermieters gegen einen Vertreiber neo-nazistischer Bekleidungssortimente. Die große antifaschistische Präsenz im Vorfeld der Klage und auch während der Urteilsverkündung im Lübecker Amtsgericht stärkte den engagierten Bürgerinnen und... Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 57