Termine Glinde - Oststeinbek - Reinbek

25. April 2018 - 25. Oktober 2018 | 2 Einträge gefunden
Das Kommunalpolitische Programm der Partei DIE LINKE für den Kreis Stormarn
26. April 2018 19:00 - 21:30
 Vortrag und Diskussion Wann: Am 26.04.2018 um 19:00 Uhr Wo: Bürgerhaus Glinde, Markt 2...
Der junge Karl Marx - Filmvorführung
3. Mai 2018 19:00 - 21:00
Der junge Marx Von Raoul Peck Filmvorführung und Diskussion Im Bürgerhaus Glinde, Markt 2 Um...
OV. Glinde/Oststeinbek/Reinbek DIE LINKE OV Glinde-Oststeinbek-Reinbek
 

Kontakt

Sprecher und Sprecherin des Ortsverbandes

Ralf Iden
Tel.: 040 18 99 31 88 
ov.gor@die-linke-stormarn.de

Martina Bornstein
Tel.: 040 18 99 31 88
martina.bornstein@die-linke-stormarn.de

Treffen auf Anfrage

 

 
linksjugend glinde
notonsberg

Zur Zeit wird gefiltert nach: Soziales

Neues aus Glinde, Oststeinbek und Reinbek
15. März 2018 Kreisverband Stormarn/Kreistagsfraktion Stormarn/Soziales

Ohne Fahrkarte von und nach Stormarn und im Kreis

Sozialticket zuerst?Seit langem setzt sich die LINKE auf allen Ebenen, in Bund, Ländern und Kommunen dafür ein, dass der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) flächendeckend ausgebaut wird, attraktiv für alle Menschen in Deutschland und gut erreichbar. Eine unbezweifelte Notwendigkeit. Wir möchten die Schadstoffbelastung in den Städten und... Mehr...

 
19. Dezember 2017 Kreistagsfraktion Stormarn/Soziales

Inklusion nur, wenn sie nichts kostet?

Inklusion von Kindern mit Behinderung ist seit Jahren in aller Munde. In Sonntagsreden und Interviews sprechen Politiker gerne darüber, wie wichtig sie als gesellschaftliches Ziel wäre und dass sie schnell in allen Bereichen realisiert werden soll. Doch die politische Realität ist ernüchternd. Der Kreissportverband hatte für sein Projekt „Sport... Mehr...

 
20. Juli 2017 Soziales

Klinik Alarm: Personalmangel gefährdet die Gesundheit

Die Situation in Schleswig-Holsteins Krankenhäusern spitzt sich weiter zu: Seit Mai mussten im Universitätsklinikum Kiel (UKSH) immer wieder Operationen abgesagt werden, in der Chirurgie und der Klinik für Innere Medizin können 35 Betten nicht genutzt werden, weil Pflegepersonal fehlt. In Neumünster musste eine Intensivstation gesperrt werden,... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 49