17. Juni 2021

Anfrage zur Ausbildungssituation

Wir bitten die Kreisverwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

1) Wie hat sich die Zahl der Nachwuchskräfte (Ausbildung und Studium) in den letzten 10
Jahren bei der Kreisverwaltung Stormarn entwickelt?

2) Wie viele Stunden sind pro Woche im Schnitt für die Betreuung/ Ausbildung einer
Nachwuchskraft aufzuwenden? Ist diese mit den Nachwuchskräften verbrachte Zeit in allen
Fällen durch Stellenanteile im Stellenprofil der Ausbildenden nachvollziehbar verankert?

3) Wie ist die Entwicklung der Stellenanteile im FD Personal für den Bereich Nachwuchskräfte
in diesen 10 Jahren gewesen?

4) Sind in den letzten 10 Jahren zusätzliche Aufgaben für die Ausbildungsleitung
hinzugekommen, etwa im Zuge der Personalgewinnung (Ausbildungsmessen etc.) oder der
Digitalisierung von Ausbildung und Studium? Sind diese in den Stellenprofilen
nachvollziehbar verankert?

5) Sind – und wenn in welchem Maße und wo – in den letzten 10 Jahren zusätzliche
Stellenanteile für die Ausbildung/ Betreuung der Nachwuchskräfte in der Kreisverwaltung
geschaffen worden?

6) Wie hat sich die Ausbildung selbst und das Ausbildungsangebot durch die Pandemie
verändert und welche Maßnahmen werden zur Sicherstellung einer guten Ausbildung
ergriffen?