12. Dezember 2014 Antifaschismus

Die letzten Tage des Nationalsozialismus in Stormarn

Bargteheide -Ein gespentischer Zug durchquerte Bargteheide vor 69 Jahren. Eskortiert und bewacht von schwer bewaffneter SS und einer Hundestaffel schleppten sich gut 200 ausgehungerte Menschen durch die Stadt. Es waren ausgemergelte Häftlinge aus dem Konzentraionslager Neuengamme, die weiter nach Norden getrieben wurden. Die Todesmärsche aus... Mehr...

 
7. Dezember 2014 Kreisverband Stormarn

DIE LINKE zu Gast in der Schöningstedter Kirche

Im Rahmen des jährlichen politischen Bußtagsgesprächs der Ansgar Kirchengemeinde waren in diesem Jahr drei Vertreterinnen der Partei Die Linke in der Schönningstedter Kirche zu Gast: (v.l. Heidi Beutin Mitglied des Stormarner KreistagsDora Heyenn Fraktionsvorsitzende in der Hamburgischen Bürgerschaft Cornelia Möhring Stv.... Mehr...

 
3. Dezember 2014 Kreisverband Stormarn

Dank attac und campact – die Europäische Bürgerinitiative gegen CETA und TTIP

Der europäischen Bürgerinitiative gegen CETA und TTIP haben sich inzwischen so viele Unterstützer angeschlossen, dass die italienische Ratspräsidentschaft und der Präsident der EU-Kommission reagiert haben, reagieren mussten. Die Ratspräsidentschaft hat vorge-schlagen, das strittige Thema „der Lebensmittelsicherheit bei TTIP auszuklammern“,... Mehr...

 
14. November 2014 Kreisverband Stormarn

Flüchtlinge aus Kobane brauchen unsere Hilfe

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Stormarn wurde beschlossen 150 € für die Flüchtlinge aus Rojava zu spenden. Zur Situation der Flüchlinge aus Kobane: Pressemitteilung von Civaka Azad, 14.11.2014 Im Zuge des anbrechenden Winters macht die „Kobanê-Krisenkoordination“ in einem Bericht auf die dramatische Lage der rund... Mehr...

 
11. November 2014 Kreisverband Stormarn/Kreistagsfraktion Stormarn

Verkauf noch nicht vom Tisch

Asklepios Pflegeeinrichtungen in Ahrensburg und Reinfeld. In den letzten Wochen konnten wir der Presse mehrfach entnehmen, dass die Asklepios‘ Klinik Bad Oldesloe die von ihr betriebenen Pflegeeinrichtungen in Ahrensburg und Reinfeld verkaufen möchte. Der Grund: Sie bringen nicht genug Gewinne ein und in die Gebäude muss kräftig investiert... Mehr...

 
10. November 2014 Ortsverband Ahrensburg/Trittau/Kreisverband Stormarn

Zum Bericht über die Fälle sexuellen Missbrauchs

Wir Ahrensburger, die wir nicht betroffen sind, äußern unseren Respekt gegenüber Anselm Kohn, den Opfern und den Mitgliedern der Mahnwachen, die bis jetzt mit Enttäuschungen und zugleich mit viel Kraft und Ausdauer darauf gehofft haben, dass die Kirche auf die sexuellen Missbrauchsfälle in Ahrensburg offiziell reagiert. Das hat sie jetzt... Mehr...

 
8. November 2014 Kreisverband Stormarn

Brücken bauen - Zeit für eine neue Erinnerungspolitik

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, und der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Gregor Gysi, erklären anlässlich des 25. Jahrestags des Falls der Berliner Mauer und der Öffnung der innerdeutschen Grenze: Vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer. Die innerdeutsche Grenze wurde gewaltfrei geöffnet.... Mehr...

 
29. September 2014 Kreisverband Stormarn/Ortsverband Ahrensburg/Trittau/Kommualpolitik/Kreistagsfraktion Stormarn

Willst du deinen See mir verkaufen?

Hamburg möchte den Großensee verkaufen, die Stormarner Gemeinde Großensee ihn erwerben. Die Presse berichtete. Gilt nicht mehr die alte Regel? „Willst du deinen See mir verkaufen, so fang es heimlich an!“ Ist das Geschäft inzwischen in trockenen Tüchern? Auch besteht die Gefahr, daß Privatleute (paradox formuliert) den See für sich an Land... Mehr...

 
15. September 2014 Ortsverband Ahrensburg/Trittau/Kreisverband Stormarn/Kommualpolitik

Hamburg will den Großensee verkaufen

Die LINKE Stormarn ist natürlich gegen den Verkauf an Privatleute/ die Privatisierung des Großensees. Die Linksfraktin in der Hamburger Bügerschaft hat zu dem Vorgang eine kleine Anfrage an den Senat gestellt: BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20 /**** /**** 20 . Wahlperiode 12.09.2014 Schriftliche Kleine Anfrage der... Mehr...

 
15. September 2014 Kreisverband Stormarn/Ortsverband Ahrensburg/Trittau/Soziales

Soziale Ungerechtigkeiten in Ahrensburg und im Kreis Stormarn

Von fast allen Parteien im Kreis Stormarn wird immer wieder betont, wie reich und wohlhabend dieser doch sei. Dann - mit Verlaub - kann man sich aber nur an den Kopf fassen, wenn man hört, dass der Kreis Stormarn die bisherige Regelung der Übernahme der Kosten für heilpädagogische Wohn- und Tagesgruppen für behinderte Kinder nicht mehr... Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 462