Das Steuerkonzept der LINKEN, sieht Mehreinnahmen von jährlich 180 Milliarden Euro vor. Kleine und Mittlere Einkommen hingegen werden entlastet.

 
 
 
 
NachDenkSeiten - Die kritische Website
 
POSITIONEN
23. August 2011 Soziales

Gesundheit und Pflege gerecht finanzieren

Studie zur solidarischen Bürgerinnen- und Bürgerversicherung der Fraktion DIE LINKE im Bundestag Gute Versorgung ist langfristig finanzierbar Eine hochwertige Gesundheitsversorgung für Alle ist finanzierbar. Die solidarische Bürgerinnen- und Bürgerversicherung der Fraktion DIE LINKE führt zur Absenkung des Beitragssatzes in der GKV um... Mehr...

 
12. August 2011 Aktuelles

Demokratischer Sozialismus braucht Mehrheiten, keine Mauern

12. August 2011 Gesine Lötzsch und Klaus Ernst Demokratischer Sozialismus braucht Mehrheiten, keine Mauern Die Vorsitzenden der LINKEN, Gesine Lötzsch und Klaus Ernst, erklären anlässlich des 50. Jahrestages des Baus der Berliner Mauer am 13.August 1961:Die komplette Abriegelung der Grenze nach Westberlin am 13. August 1961und der... Mehr...

 
12. Februar 2011 Soziales

Die Hartz-IV-Parteien lassen die Arbeitslosen am ausgestreckten Arm verhungern

Sieben Wochen lang verhandeln bereits die Hartz-IV-Parteien um eine Erhöhung des Regelsatzes um fünf Euro. Zum Vergleich: Auf dem Höhepunkt  der Finanzkrise 2008 wurde ein Rettungspaket für die Banken von 480 Milliarden Euro in einer Woche verabschiedet. mehr Gregor Gysi: Schäbiger Wahlkampf der Hartz-IV-Parteien Katja Kipping:... Mehr...

 
10. Mai 2010 Gesundheit/Soziales

Kopfpauschale

Generalangriff aufs Gesundheitssystem stoppen CDU/CSU und FDP planen eine radikale Reform der Krankenversicherung: 2011 soll der Arbeitgeberbeitrag eingefroren werden, während die Versicherten ein „einkommens-unabhängiger Beitrag“, also eine Kopfpauschale, erwartet. Die Koalition nennt es beschönigend Gesundheitsprämie. Die Beiträge für Menschen... Mehr...

 
25. März 2010 Ralf Iden Kreisverband Stormarn

Kommunales Sparen gegen die Krise - Am Beispiel des Kreises Stormarn

Nach der Kürzung von Löhnen und Gehältern, der mutwilligen Beschädigung der öffentlichen Daseinsfürsorge und der Erhöhung der Verbrauchssteuern wird es jetzt auch in den Wohnquartieren der Lohnabhängigen ungemütlicher Nach dem der Kreistag Stormarn im Dezember des letzten Jahres seinen Haushalt für 2010 verabschiedet hat, sind jetzt die Gemeinden... Mehr...

 
13. Februar 2010 Gesundheit

Medikament oder Droge?

Marihuana aus der Hanf-Pflanze (auch Cannabis oder Haschisch genannt) wurde erstmals vor ca. 5000 Jahren medizinisch genutzt. Damals gab man es kranken und alten Menschen, um Schmerzen zu lindern. Seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist es im Großteil der Welt verboten, so auch in den USA. Die American Medical Association (AMA), die ... Mehr...

 
19. Januar 2010 Pressedienst

Zur Strategie der Partei DIE LINKE nach der Bundestagswahl 2009

Rede von Oskar Lafontaine auf dem Neujahrsempfang der Linksfraktion in Saarbrücken Nach dem Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag mit 11,9 Prozent der Stimmen und dem Erfolg bei der saarländischen Landtagswahl ist die Gründungsphase der Partei DIE LINKE abgeschlossen. Wir sind jetzt nicht nur in sechs ostdeutschen, sondern auch in sechs... Mehr...

 
7. September 2009 diverses-Landespolitik/Wahlen

So viel kosten die Pläne der Linken

Replik auf einen Artikel in der Rheinischen Post auf www.nachdenkseiten.de von Wolfgang Lieb Mehr...

 
8. Juli 2007 DIE LINKE. Schleswig-Holstein/Frieden

Ohne Wenn und Aber gegen Krieg und Ausbeutung!

Die Kreismitgliederversammlung der LINKEN.Stormarn hat folgenden Antrag an den Gründungsparteitag der LINKEN.Schleswig-Holstein am 2. September 2007 beschlossen: Mehr...

 

Treffer 11 bis 19 von 19