Artikelliste
26. Februar 2022 Kreisverband Stormarn/DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Die Spitzenkandidat*innen der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein, Susanne Spethmann und Johann Knigge-Blietschau, erklären zum völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine:

Wir verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und fordern Russland auf, die Truppen sofort zurückzuziehen. Als Friedenspartei lehnen wir diese militärische Eskalation entschieden und kompromisslos ab. Unsere Solidarität gilt den Menschen vor Ort in der Ukraine. Schleswig-Holstein und die Bundesrepublik... Mehr...

 
24. Februar 2022 Kreisverband Stormarn

Nein zum Krieg – Entspannungspolitik jetzt

Der Angriffskrieg der Russischen Föderation gegen die Ukraine ist auf das Schärfste abzulehnen. Wir fordern die Landesregierung auf alles in ihrer Macht stehende zu tun, um den Menschen in der Ukraine humanitäre Hilfe zukommen zu lassen. Denn es werden vor allen die Zivilisten in den Kriegsgebieten sein, die jetzt von Wohnungslosigkeit,... Mehr...

 
24. Februar 2022 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKE. Bad Oldesloe: Ortstermin am Blauen Haus

Bereits vor einiger Zeit hatte DIE LINKSFRAKTION. die Verlegung der Gedenktafel am Bad Oldesloer Blauen Haus beantragt. Nun kam endlich Bewegung in die Sache. An einem Ortstermin, von Verwaltung und Fraktion, wurden nun die Details besprochen. Das Bauamt war nach der Besichtigung überzeugt , die Baumaßnahme bis zum 7. Mai abzuschließen. ... Mehr...

 
24. Februar 2022 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKE. Bad Oldesloe: Solidarität für Erfstadt geht weiter

Die Hilfe der Stadt Bad Oldesloe für die von der Flutkatastrophe 2021 besonders betroffene Kommune Erfstadt geht in die nächste Runde. Der Bürgermeister der Stadt Bad Oldesloe konnte in der letzten Hauptausschusssitzung der Stadt berichten, das neben der schon laufenden Hilfen in den nächsten Frühlingsferien 20 junge junge Menschen aus Erfstadt... Mehr...

 
24. Februar 2022 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Bad Oldesloe LINKSFRAKTION. fordert mehr Barrierefreiheit von der Verwaltung

Zum wiederholten Male hatte der Behindertenbeirat der Stadt Bad Oldesloe in den städtischen Gremien vorgetragen, dass der Barrierefreie Zugang zu den öffentlichen Texten der Stadt nicht völlig gegeben sei. Häufig sein Texte nicht mit den technischen Möglichkeiten kompatibel, die der Zugänglichkeit und Barrierefreiheit dienen. So können... Mehr...

 
24. Februar 2022 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Die Linke. Bad Oldesloe: Kommunale Wohnungsbaugenossenschaft: Prüfauftrag beschlossen!

Im letzten Hauptausschusses der Stadt Bad Oldesloe kam es zur einer kleinen Sensation. Auf Initiative der LINKSFRAKTION. beschlossen die Ausschussmitglieder einstimmig, die Verwaltung zu beauftragen die Möglichkeiten für die Eigengründung oder die Beteiligung an einer Wohnungsbaugenossenschaft, zu prüfen. "Der kommunale Wohnungsbau ist... Mehr...

 
22. Februar 2022 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKE. Bad Oldesloe gratuliert Bündnis Gegen Rechts zum 10 jährigen bestehen.

"Wir gratulieren dem Bündnis gegen Rechts zu 10 jährigem bestehen und wünschen für die nächsten 10 gutes Gelingen und viel Erfolg! Die Vernetzung aller gesellschaftlichen Akteure ist der Partei DIE LINKE. ein zentrales Anliegen. Mit Silke Mahrt, Andreas Schöppl und Hendrik Holtz waren 3 Mitglieder schon bei der ersten Sitzung dabei und konnten... Mehr...

 
22. Februar 2022 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

Kolumne: Für ein buntes Land an der Waterkant;)

Hallo, Mein Name ist Hendrik Holtz. ich bin 38 Jahre alt. Ich arbeite als Selbständiger in der Stadtpräsentation und bin Mitglied der Bad Oldesloer Stadtverordnetenversammlung und Direktkandidat der Partei DIE LINKE. im Wahlkreis Stormarn Nord. Ich möchte die folgenden Zeilen einmal nutzen um euch meine Schwerpunkte für die Arbeit in meinem... Mehr...

 
22. Februar 2022 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

LINKSFRAKTION. Bad Oldesloe fordert sofortige Renovierung der Hölk Hochhäuser.

Seit bald einem Jahrzehnt verfallen die Wohnungen in den Hölkhochhäusern konstant immer mehr. In den letzten Wochen allerdings spitzten sich die Wohnmissstände vor Ort durch vielerlei Schäden weiter zu. Dazu gehören u.a. nicht in Auftrag gegebene Sperrmüllentsorgung vor den Häusern, Wasserrohrbrüche und/oder Regeneinbrüche in den Häusern, nicht... Mehr...

 
22. Februar 2022 Ortsverband Bad Oldesloe/Reinfeld

DIE LINKE. Bad Oldesloe fordert Wohnraumschutzgesetz nach Hamburger Vorbild

"Die aktuelle Situation in der Republik zeigt, dass viele Bundesländer schon viel weiter sind, als Schleswig-Holstein es ist. Gerade im Hamburger Rand ist der Druck auf dem Wohnungsmarkt besonders hoch und das spürt man selbst im Norden des Kreises Stormarn. Bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper und der noch existente lassen Vermieter all... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 747