Aktuelles: Allgemein

Unsere Alternative? Solidarität!

21. Mai 2024

Immer mehr Bürger Stormarns betrachten mit wachsender Sorge die bevorstehende Europawahl. In den letzten Jahren haben auch wir in unserem Kreis eine besorgniserregende Zunahme von Hass, Hetze und polarisierender Rhetorik erlebt, die die demokratischen Grundwerte unserer Gesellschaft bedrohen. Kürzlich hatte ich das Vergnügen, an einer Kundgebung gegen Rechtsextremisten in Reinbek teilzunehmen, und ich muss sagen, dass ich erfreut darüber bin, wie viele Menschen unterschiedlicher persönlicher Überzeugungen und Hintergründe sich dort versammelt haben. Es war inspirierend zu sehen, wie viele Menschen den Weg zu dieser Veranstaltung gefunden haben. ...

Weiterlesen

Ein echter Klassiker zum Tag der Arbeit!

Das Maifest des Alternativen Zentrums der Lübecker „Walli“ - das elektrisiert die Besucherrinnen und Besuche jedes Jahr aufs neue. Das über 2 Jahrzehnten stattfindende Fest zum Tag der Arbeit ruft jedes Jahr einen riesigen Strom von Besuchern herbei. Gerade für DIE LINKE. und Alternative Szene in Schleswig-Holstein und Hamburg ist es mittlerweile ein fester Termin, um zusammenzukommen und den Tag der Arbeit zu feiern. Mit einem breiten Konzertprogramm wurde nahezu jeder Geschmack bedient. „Man kann einfach nur Danke sagen an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die diese Institution erst möglich machen. ...

Weiterlesen

Zurück in die Vergangenheit Teil 2024 in Bad Oldesloe

Es ging wieder einmal hoch her im Wirtschafts- und Planungsausschuss der Stadt BadOldesloe.In der Maisitzung des Ausschusses standen u.a. verschiedene B-Pläne und Wohnprojekte auf der Tagesordnung.Allerdings wurde auch schnell klar, dass CDU und FBO die Stadt in die Vergangenheit zurück führenmöchten. Und so stimmte die bürgerliche Mehrheit dann auch ab. Eine begrünte Fassade amNeubau der Ida-Ehre-Schule? Abgelehnt! Der Erhalt wichtiger Naturflächen im Ortsteil Poggensee?Abgelehnt! Schneller Ausbau des Radwegenetzes? Nur, wenn andere dafür bezahlen!Immer wieder während der Sitzung wetterten die Mitglieder der FBO dann gegen Bauvorschriftenund Umweltschutzrichtlinien.„Es ist zwar bitter, aber nicht überraschend. ...

Weiterlesen

Geben Sie Ihre Stimme Europa!

Am 09.06.2024 wählt Europa sein neues Parlament und das in den unruhigen Zeiten anhaltenderpolitischer Konflikte, eines großen Wohlstandsgefälles von Nord nach Süd sowie vonFlüchtlingstragödien an Europas Grenzen.Auch, dass es im Jahre 2024 an Europas Grenzen wieder einen Krieg gibt, hätte wohl bis vor Kurzemkaum jemand für möglich gehalten.Dazu bieten Rechtspopulisten und Nazis von Ungarn bis Spanien vermeintlich leichte Lösungen fürall die vielen Probleme an. Zurück in die Vergangenheit nämlich. ...

Weiterlesen

Alle zusammen für Toleranz und Vielfalt!

17. April 2024

Am Freitag, den 12.04.2024, haben wir vor dem Reinbeker Schloss zusammen mit den Omas gegen Rechts und dem Bergedorfer Bündnis gegen Rechtsextreme protestiert. Die AfD hatte ins Reinbeker Schloss zu einem Vortrag von Gerrit Huy eingeladen, die vergangenes Jahr bei dem rechtsextremistischen Treffen in Potsdam war. Ursprünglich hatte die Stadt mit einer neuen Satzung versucht, die rassistische AfD-Veranstaltung zu unterbinden, doch die AfD setzte die Veranstaltung durch eine Klage vorm Verwaltungsgericht durch. Vor der Veranstaltung versammelten sich vor dem Schloss über 700 Menschen, um zu protestieren. ...

Weiterlesen

Abstimmung über kommunalen Wohnungsbau in Bad Oldesloe: Es flogen die Fetzen!

2. April 2024

Wohnen ist ein Menschenrecht! Damit das endlich auch in Bad Oldesloe Wirklichkeit wird, lässt DIE LINKE. Bad Oldesloe nicht locker. Nach der Abstimmung im Hauptausschuss hatte DIE LINKE. nun auch in der Märzsitzung der Stadtverordnetenversammlung den Antrag gestellt, eine Kommunale Wohnungsgesellschaft zu gründen. Und in der Debatte ging es dann rund. Der Stadtverordnete Hendrik Holtz brachte den Antrag für DIE LINKE. ein. ...

Weiterlesen

DIE LINKE. Bad Oldesloe gratuliert Inihaus zum 25-jährigen Bestehen!

27. März 2024

Vor 25 Jahren am 20.03 1999 öffnete das Bad Oldesloer Inihaus zu ersten Mal seine Tore. Nach einem langen und steinigen Weg und umfangreichen Renovierungsarbeiten konnte endlich ein selbstverwalteter Platz für junge Menschen aus Bad Oldesloe und Umgebung geschaffen werden. Seitdem ist viel passiert und das Inihaus selbst ist ein lebendiger und nicht mehr wegzudenkender Teil der Jugendkulturlandschaft geworden. Neben zahllosen Konzerten, Lesungen und Filmvorführungen bietet vor allem der Cafébetrieb einen wichtigen Entfaltungsraum für junge Menschen in der Region. ...

Weiterlesen

Schüler diskutieren mit Oldesloer Politik

Mit einem bewährtem Format hatte die Arbeitsgruppe gegen Rassismus der Stadt Bad Oldesloe erneut zu einem Dialogforum mit der Bad Oldesloer Politik eingeladen. Mit über 50 Schülerinnen und Schülern war das Dialogforum bis auf den letzten Platz besetzt. Und so wurde entlang verschiedener Themenkomplexe an verschiedenen Tischen diskutiert. Und auch der Sprecher des Ortsvereins der Partei DIE LINKE. Hendrik Holtz, der das Forum in der Arbeitsgruppe selbst mitvorbereitet hatte, war mit dabei. "Es ist unglaublich wichtig, mit den jungen Menschen in der Stadt ins Gespräch zu kommen! Viele Themen betreffen die jungen Menschen direkt in ihrem Umfeld. ...

Weiterlesen

Pressemitteilung Die Linke Stormarn: Solidarität mit den Metallbauern in Ausbildung!

14. März 2024

Die Linke Stormarn setzt sich vehement für den Erhalt der Berufsschulklassen für Metallbauer inAhrensburg ein. Die Verlegung der Klassen nach Mölln ist keine geeignete Alternative. Der Plan, dieKlassen in Ahrensburg abzuschaffen, wurde offensichtlich ohne Rücksicht auf die Auswirkungen fürAuszubildende und die regionale Wirtschaft getroffen. Es trifft die Fachkräfte von morgen undverschlechtert die berufliche Bildung im Kreis erheblich. Die Verlegung wird zu extrem langen Anfahrtswegen für viele Auszubildende führen, insbesondere fürjene, die nicht über ein eigenes Auto verfügen. ...

Weiterlesen

Kreisverband Stormarn wählt neuen Kreisvorstand

Der Kreisverband DIE LINKE. Stormarn hat bei seinerKreismitgliederversammlung im Peter-Rantzau-Haus inAhrensburg die Weichen für die zukünftige Arbeit gestellt und einenneuen Kreisvorstand gewählt. Als Kreissprecherin wurde erneut Heidi Beutin (Köthel) gewählt,engagierte Gewerkschafterin, Feministin und Friedensaktivistin.Als Abgeordnete im Stormarner Kreistag setzt sie sich leidenschaftlichfür die Belange der Arbeiterinnen und Arbeiter und für guteSozialpolitik ein. Kreissprecher ist nun Tom Harnack (Barsbüttel). ...

Weiterlesen